Meine Zwergrexe japanerfarbig



Wie ich zu den japanerfarbigen Zwergrexen gekommen bin, könnt Ihr bei den Zwergrexen dreifarbig gescheckt nachlesen.


Zuchtjahr 2018

Leider war ich in Leipzig zu langsam und die Zwergrexe japanerfarbig, welche mit gefallen hätten, waren schon verkauft.

Zuchtjahr 2017

Wie 2016


Zuchtjahr 2016

Da mir auch auf der Europaschau in Metz kein Tier gefallen hat, bleibt die Zucht 2016 wie das Jahr zuvor eingeschränkt über die Gescheckten.


Zuchtjahr 2015

Habe mich auf der ADRC-Schau in Schmelz und auf der Bundesrammlerschau in Ulm nach Tieren umgeschaut. Leider war kein Tier dabei, welches mich zum Kauf verführt hätte. Darum bleibt die Zucht auch 2015 nur eingeschränkt über die Zwergrexe dreifarbig gescheckt.


Zuchtjahr 2014

Im Jahre 2014 habe ich mich entschlossen einen Neuzüchtungsantrag einzureichen, welcher auch genehmigt wurde.

Foto eines Zwergrex japanerfarbig

Um aber erlich zu sein, ist es so, dass ich die Japanerfarbigen sehr Stiefmütterlich behandle. Ich lasse im Prinzip nur meine "japanerfarbigen" dreifarbig gescheckten Rexzwerge tätowieren.

Darum ist auch die gelbe Farbe eher als cremefarbig zu bezeichnen. Zu einem satten Gelb, wie bei "richtigen" Japanern fehlt noch viel. Was sie aber haben, sind teilweise schöne Spaltköpfe und Brustzeichnung. Die Farbfelder bei der Rumpfzeichnung sind aber meistens noch deutlich verschwommen.




Impressum

Copyright © 2018 Bernd Uhlmann